wroom

ren
2012-04-22

bisser raucht, der akkuschrauber.

wennwirschnbeimwohnensind

ren
2012-02-26

http://www.homedsgn.com/2011/05/02/lego-style-tiny-apartment-in-barcelona-by-barbara-appolloni/

das beeindruckt mich … auf mehreren ebenen.

weihnachtsprotipp: papier

padauz, haben Sie schon mal drauf geachtet, was weihnachtsverpackungspapier so durchschnittlich kostet pro quadratmeter?

“scheiss die wand an” sagen Sie, “is nur einmal pro jahr weihnachten”?

“nöö duu” sagen Sie, “lass mich in ruh, interessiert mich nicht”?

sollte es aber. is naemlich recht pricey. apothekerpreise sag ich Ihnen. a-po-the-ker.

klar kann man auch zeitungspapier nehmen. das ist quasigratis und kann lustig sein. das erkennt aber auch dann jeder arsch und sein bruder.

meine dieses jahr praeferierte methode: papiertischtuch, auf rolle. is auch bunt, kost ein zehntel vom geschenkpapier, und reicht von den materialeigenschaften allemal, um unterm baume runtergefetzt zu werden.

yay.

 

:.-(

sad mac

klick klick klick

 

sowas hat fuer mich

ren
2011-10-03

immer noch eine ungemeine, urwuechsig wuschelige anziehungskraft.

gut, den wauzi wuerd ich zuhause lassen, und kennzeichen wuerd ich vermutlich montieren, aber sonst:

habemag.

angenommen

Sie sind in einer stadt und wolln trotzdem eine rennstrecke baun.

schwierich, weil platzintensiv.

“macht aber nix”, sagt sich der italiener, “dann bauma das in ein hausi ein!”

also, auf italienisch sagt er das.

und dann sieht das so aus.

und dann faehrt er da mit konzentration und entschlossenem blick, und trinkt tuechtich aufputschzuckerwaesserchen dazu.

grüni.

grueni

sieht aus wie ein erfrischender melonencocktail … mit strohhalm.

isset awa nich!

is mehr so: poolversuch, v1.0. mit käscher. und nicht mehr erkennbarem boden vor lauter grün.

nunja.

kann man eher als gescheitert betrachten, fuerchte ich.

tablettenbestellung, ohn lein.

bin um 02:00 aufgestanden.
habe geklickt.
war kaputt. es ist ein fehler aufgetreten. geht ned.
du oaschkrampn du dreckige stinkzechn glaubst ich steh dafuer auf bei da nocht du huehneraug du furunkel du klumpfuss eines webshops.
dann im forum gelesen ‘ja, geht ned, na woat, geht doch, wenn du 1click-bestellung aktivierst’
jo na eh du stinkada zechnkaas du.
also 1clickgofuckyourself aktiviert.
wieder geklickt.
aha, hat das jetzt funktioniert? keine taugliche rueckmeldung.
wieder nachgelesen ‘ja, gibts ka bestaetigungsmail, ja geht doch, wottefock leckmichamarsch’
dann zufaellig auf ‘back’-button geklickt.
aha.
ja und nu.
bestellstatus, online.
kummt ned.
kummt ned.
kummt ned.
kummt!
bestellsumme gegen 1700 EUR. say whaaaaaaaaaat???
yeah baby, du mich auch.
so eine schande, so ein unwuerdiger grauslicher eierschaas von einem online store!!!!
schaem dich, steve.
schaem dich real hard.

pret a jeter

ren
2011-03-15

hab ich Ihnen schon pret a jeter ans herz gelegt? nein?

wie bloed kann man fragen, fragen Sie sich.

wissen Sie was, hoern Sie auf damit.

schaun Sie einfach hinein, in ihren duröhre-empfaenger.

tshirt blank

grade in den moni gestarrt und ueberlegt hmmm interessant, ich kann mich nicht erinnern, was ich heute anhabe. mich selbst anzusehen waere geschummelt. think! think! was fuer ein tshirt hast du an? hast du dich wo gespiegelt? hast dus wo gesehen? zufaellig? keine ahnung. weiter gestarrt. kam nicht darauf. den gruber john gelesen. weitergegruebelt. viel mir nicht ein. absolut blank zwischen anziehen und jetzt drueber nachdenken. aber anschauen gilt nicht, auch nicht uebern moni spiegeln versuchen nee nee nicht schummeln.

um die sache abzukuerzen: es ging nicht. fiel mir nicht ein. und zur aufloesung: es war interessanterweise genau so eins.