anständig die fahne raushängen

ren
2015-10-26

richtig, richtig, die fahne.

lieben und laiken

ren
2015-09-14

jetzt sagt der krankl hans auch schon “ich liebe es”
wann hat das eigentlich mit dem “es lieben” angefangen?
ist das eine halsgebrochene übersetzung von “like”en?
a so a bleedsinn heast, kamma ned mal wieder irgendwas “normal mögen” auch?
taugt mir nicht.

zurück

ren
2015-08-06

zurück in .at, da wo die richtigen prioritäten gesetzt werden.
gut gewaschene strassen und deutsche premiummarken.

fachbegriff

ren
2015-08-05

gibt es eigentlich einen fachbegriff für “die büstenunterstützungsschwämmchen wasserfrei ausdrücken nach dem bade, beidhändig”?
sachdienliche hinweise gerne erwünscht.

bin ich bin ich bin ich bin ich

und wenn ich nicht hier bin bin ich auf dem sonnendeck. bin ich bin ich bin ich bin ich.

und ich habe keine worte um das ausmaß an schweissproduktion zu beschreiben, das mein körper zu leisten imstande ist.

yassas!

mit pedasü

ren
2015-03-26

am lebakas mocht des leben aafoch spass.

scheiss doch auf die seemanns

ren
2015-02-22

ROMANTIK!

<3

teh big four-o

scalp ab, erwachsen now.

besonders viel

ist nicht los, in der sogenannten SCS, kurz vor ladenschluss, am heutigen tage.

heizmaterial

nur die dichte der PRIMARK säcke zeugt von einiger kauftätigkeit.
kein vernunftbegabter mensch kann derartige mengen an billigstbekleidung tragen, dasgehteinfachnicht.

daher meine arbeitshypothese für heute: die heizen ihre wohnungen damit.

versuchen Sie gelegentlich mal

ren
2014-12-23

über die gewebeseite der oesterreichischen post ag, (namentlich die hier) herauszufinden, ob und wenn ja wie lange morgen (am 24.12. jajaja, spät dran, DAS ist jetzt aber nicht das thema bitteschön.) eine bestimmte filiale dieses wichtigen dienstleistungsunternehmens offen hat.

spoiler: so einfach ist das nicht!

da gibts amal den filialfeinda, sehr gut.
postleitzahl eintippen, dazu bin ich in der lage und viel mehr sogar: willens und bereit. so.
und wirklich, relativ klar:
mo-fr: ja klar, schon.
sa-so: nein, das ist halt so, der herrgott und die gottesmutter wollen das so.
am feiertag: bitte nein, ist okay.
oiso: feiertag is ja eigentlich morgen nicht.
aus leidvoller erfahrung, und ich bin ja schon recht alt weiss ich: nau am nachmittag könnts dennoch ein bisserl eng werden.
aber jetzt in voller bürokratie, und ohne scherz: wo fängt der nachmittag an, wo hört der mittag auf?
gute frage, da bietet die seite links filtermöglichkeiten, hut ab.
also links das datum und die uhrzeit ausgewählt.
feine sache.
10:00 uhr vuamittog: passt.
doch nun:
15:00 uhr nochmittog: passt auch???
hmmmmmm …

ich sage es Ihnen, und zwar nur ungern: das lügt.

rufe zur sicherheit bei der hotline an, sagt der mann jaja EH KLAR: bis zwölfe.
weil: feiertag is nicht. aber: es ist VERKÜRZT.
verkürzt.